Presseartikel

Pressefotos

Für Download auf Bilder klicken.

Biografie

Der Zuger Akkordeonist Julian von Flüe zelebriert traditionelle und neue Schweizer Volksmusik genauso wie Country, Blues, Jazz, Schlager oder Oberkrainer. Und dies immer mit einer ausserordentlichen Virtuosität, Intensität und viel Spielfreude. Zusammen mit seiner exzellenten und eingespielten Band – Marc Scheidegger an den Gitarren, Richi Hugener am Bass und Flavio Viazzoli am Schlagzeug – bietet das Quartett einen Stilmix der in dieser Art und auf diesem Niveau einzigartig ist.

 

Und die Kraft und Wirkung seiner Musik bekommt mit der ungemeinen Spielfreude von Julian von Flüe und seinen Musikanten die Krönung. Zum fetzig-virtuosen Akkordeon gesellt sich eine bluesige Gitarre, ein satter und funkiger Bass und Schlagzeugrhythmen, die nicht mit Wucht, sondern mit Drive und Groove punkten. Komplettiert wird die Stammformation je nach Gelegenheit mit Sängerin Nina Blank oder Sänger/Gitarrist George Scheidegger.

 

Julian von Flüe hat gerade einmal 22 Lenzen auf dem Buckel und längst sein 10jähriges Bühnenjubiläum hinter sich hat. Aus einer Musikerfamilie mit einem Spektrum von Volksmusik, über Blues bis Jazz stammend, ist der Zuger mit Obwaldner Wurzeln in einem Umfeld aufgewachsen, das ihm musikalisch alle Türen offen liess. Und diese Option hat er genützt. Mehr als als!

 

Julian von Flües Musik reisst mit. Egal ob konzertant im Kleintheater, an einem Galabend oder als Stimmungsmusik in einer Skihütte, einem Open Air für die ganze Familie oder im privaten Rahmen an einer Party. Wenn Julian von Flüe ein paar Takte auf seinem Akkordeon spielt und die Band einsetzt, sind die Alltagssorgen weg und die Heiterkeit da. Es wird geschunkelt, getanzt und gejohlt.

 

Julian von Flüe & Band ist in der alpenländischen (Volks)Musikszene einzigartig und auf der Bühne einmalig!

 

 

Download: Biografie Julian von Flüe & Band